Mauschelei beim DRK?

Koch-BeitragNach meinem Kenntnisstand ist es keine Mauschelei. Es ist eine nicht zu überbietende Dreistigkeit, die arbeitsrechtliche Konsequenzen haben muss. Wenn Hary Feldmann sich als Chef des Rettungsdienstes hat impfen lassen und seine Rettungskräfte im Regen stehen lässt, dann hat er versagt und muss gehen. Nicht zeitnah, sondern sofort. Da hilft auch die geradezu abenteuerliche Begründung des von mir sehr geschätzten DRK-Chefs Bernhard Bramlage, Herr Feldmann sei im Ernstfall ein „Notfallsanitäter“, nicht. Auf die Idee muss man erst einmal kommen!

Hary Feldmann weiter als Chef? Ein no go! Wer nimmt diesen rücksichtslosen Mann noch ernst? Weg mit dem Kerl!

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks