2020 und DANKE

Koch-BeitragDas waren besondere Monate!

Corona und die Folgen betrifft alle. Über den Umgang damit durch unsere Politiker ohne Plan mag sich jeder seine eigenen Gedanken machen.

Heute vor exakt einem Jahr musste ich mich unfreiwillig ins Klinikum in stationäre Behandlung begeben. In der Corona-Zeit. Es waren schwierige Rahmenbedingungen. Und trotzdem möchte ich noch etwas loswerden. Ich wäre noch nicht wieder so fit, wenn mir nicht viele Menschen geholfen hätten. Das begann schon bei der Aufnahme und setzte sich bis zur Entlassung fort. Ob im medizinischen und pflegerischen Bereich: Ich war mehr als zufrieden. Mit allem. Auch die Reinigungskräfte mit ihrer wohltuenden Laune waren für die Genesung förderlich. Das Essen sowieso. Und nicht zu vergessen die folgenden Therapeutinnen mit bisweilen grausamen Behandlungsmethoden. Am Jahrestag des Ausbruchs meiner Erkrankung möchte ich einfach nur DANKE sagen.

Und 2020 habe ich meine Anwaltstätigkeit beendet. Ich dachte, es reicht, der Rechtsanwaltskammer Mitte September mitzuteilen, dass ich am 05. Oktober aufhören würde. Von wegen! Ich musste einen Antrag stellen….. Dem ist aber pünktlich stattgegeben worden. Das waren schöne Jahrzehnte. Insbesondere die Wachmeisterei und die Geschäftsstellen beim Amtsgericht hier in Leer, aber auch bei den weiteren Gerichten in Ostfriesland, waren stets hilfreich. Das war immer eine offene, ehrliche und freundliche Zusammenarbeit.

An einen Richter werde ich mich aber besonders gerne erinnern. An einen Richter beim Sozialgericht in Aurich. Kein typischer Sozialrichter, sondern ein lockerer Mann des offenen Wortes, bei dem Niederlagen leichter fallen und vor dem sich niemand fürchten muss. Zu dem geht man gerne!

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks