Respekt vor Charly Braun

Und wieder. Es ist am Ende dieses Videos zu hören. Die erneute Respektlosigkeit von Stefan Dunkmann auf Aurich.TV gegenüber Joachim („Charly“) Braun. Herrn Dunkmann sage ich ganz offen „So würdelos geht man nicht mit einem Chefredakteur um, der es immerhin aus der Medienhochburg Frankfurt bis nach Logabirum geschafft. Das ist vorher noch keinem Journalisten gelungen. Charly Braun (Markenzeichen kleine Brille, dicke Kulle) ist immerhin ein Platz 6-Chefredakteur. Vergleichbar mit einem 6 Sterne-General bei der Marine. Da können Sie nicht mitreden.“Aber Vorsicht! Unter Joachim Braun ist nicht nur die Leserschaft der OZ erheblich gesunken, sondern er rennt auch gerne zum Anwalt. Also gönnen wir es Herrn Braun, dass er hier Chefredakteur sein darf, zumal es auch Insidern nicht bekannt ist, dass der journalistische Spitzenmann über ausgeprägte soziale Kontakte im Einzugsbereich „seiner“ Zeitung verfügt.

Gerd Koch

 

Wordpress fireworks powered by nkfireworks