Vergewaltiger vom Schreiberskamp

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich….. Na klar weiß ich, wer die Verbrecher sind. Alle tragen typische arabische Namen (z. B. Mohammed). Alle wohnen in Leer, aber keiner beim Tatort. Im Berliner Ring, im Hermann-Lange-Ring und -natürlich- Unter den Eichen. Da stellt sich mir die Frage, welche Rolle das zweite Mädchen spielt, das weggelaufen ist. Aber nicht zur Polizei. War sie der Lockvogel?

Warum sollten die Herkunftsländer der inzwischen Inhaftierten nicht genannt werden? Wenn ein Autofahrer aus Weener auf der A 31 an einem Unfall beteiligt ist, schreibt die OZ ja auch „Ein 31jähriger Rheiderländer…..“. Wo ist da der Unterschied?

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks