Afghanen in Deutschland

Es sollten -richtigerweise- Afghanen nach Deutschland ausgeflogen werden, die sich vor Ort sozial betätigt und im Kampf gegen die Taliban ihr eigenes Leben riskiert haben. Aber dann waren plötzlich die Flieger mit tausenden Afghanen besetzt, die – wohin sonst- nach Deutschland wollten. Als hätten wir nicht schon genug ungebetene Kostgänger, die hier ohnehin keine Zukunft haben und uns nur viel Geld kosten.

Leute, schickt die Afghanen und andere „Flüchtlinge“, die oftmals ihre Frauen und Kinder schutz- und hilflos zu Hause im Kriegsgebiet gelassen haben, postwendend zurück. Wehret den Anfängen! Deutschland braucht nicht noch mehr Flüchtlinge. Der österreichische Kanzler Kurz macht es vor. Er will in seinem Land keine geflüchteten Afghanen. Und wir? Wir sind so blöd!

Wordpress fireworks powered by nkfireworks