Maskenpflicht in Holland

Letzten Sonntag kam ich von Borkum zurück. Ich habe dann noch in Appingedam bei Albert Heijn eingekauft (Vla mit Rum und Rosinen lecker). Schon auf dem Parkplatz fielen mir Kunden auf, die ohne Maske aus dem Geschäft kamen. Ich bin trotzdem mit Maske rein. Da war ich aber die Ausnahme. Null Masken. Hab mich trotzdem erkundigt. „Nein, eine Maskenpflicht haben wir in Holland nicht mehr“ sagte mir ein sehr freundlicher junger Mitarbeiter. Geht also, obwohl die Werte dort angeblich deutlich höher sind als bei uns. Aber so macht das Einkaufen wieder Spaß!

Und in Deutschland? Hier entscheiden Nichtmediziner und kinderlose Politiker darüber, dass alle, auch junge Menschen, auch die Kleinsten, eine Maske tragen müssen. Kindern wird ein Teil ihres wichtigen Lebensabschnittes geraubt. Und die Eltern leiden mit. Die deutsche Logik erschließt sich mir nicht!

Auch das kapiere ich nicht. Minister entscheiden über eine satte Spritpreiserhöhung nach den Wahlen (vorher wäre ja taktisch doof). Das sind die Politiker, die in ihrer Dienstzeit noch nie persönlich getankt haben. Die Spritpreise sind Ihnen daher scheissegal. Was interessiert sie die Spritpreise? Der Steuerzahler zahlt ihn ja.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks