Maskenpflicht

Letzte Woche Airport Hamburg. Ich hatte eine Maske getragen, aber nicht so ganz vorschriftsmäßig. Sie hing ein wenig tief. Prompt wurde ich wiederholt von aufmerksamen Mitarbeitern angesprochen. Hab die Hinweise auch kurzzeitig befolgt. Nur nicht bei der vierten Ansprache. Prompt wurde es „ernster“. Um genau solche Situationen zu vermeiden, trage ich beim Einkaufen eine Maske. Muss aber nicht. Ich bin nämlich aus medizinischen Gründen von der Maskenpflicht befreit! Das habe ich auch schwarz auf weiß. Das Attest hänge ich mir aber nicht um den Hals.

Bei meinen Fahrten mit der Bahn wird das übrigens diskussionslos akzeptiert. Ich zeige meine Fahrkarte und die Bescheinigung und gut is. Das nur zur Kenntnis für „aufmerksame“ und besorgte Mitmenschen.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks