Unterschiedliche OZ-Berichte

Normalerweise sind die Artikel, die am Vorabend schon online zu lesen sind und die tags darauf in Papierform erscheinen, identisch. Warum auch nicht? Was soll sich in den wenigen Stunden geändert haben?

Bei dem heutigen OZ-Bericht im Emder Teil über den seltsamen Spiekerooger Gastronomen, der ein Hotel in Emden verlassen musste, weil er Corona hatte, gibt es aber eine Auffälligkeit. Die Berichte sind unterschiedlich. Der ursprüngliche wurde geändert und weichgekocht: Das muss einen Grund gehabt haben und wird der hochdekorierte Chefredakteur der OZ sicherlich erklären können. Das erwartet der geneigte Leser. Oder muss ich recherchieren, Herr Braun?

Gerd Koch

Inhaltlich wurde über das „bedeutsame“ Thema (mehr ein Lückenfüller) schon zuvor in der Emder Zeitung berichtet, also wurde quasi abgeschrieben.

Wordpress fireworks powered by nkfireworks