Flüchtlingsunterkunft BBS

Anfrage an die Stadt Leer!

Die kreiseigene BBS-Turnhalle ist für Flüchtlinge aus der Ukraine umgestaltet und benutzbar gemacht worden. Das ist gut so (obwohl Wohnungen zur Verfügungen standen und stehen). Wie ich nun aus stets gut informierten Kreisen gehört habe, sollen sich dort bekannte Zeitgenossen zu schaffen gemacht und alles an sich genommen haben, „was nicht niet- und nagelfest war“. Ist das zutreffend? Welche Schritte wurden ggf. nach Bekanntwerden eingeleitet? Ist bekannt, ob ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde? Ist die Stadt Leer geschädigt?

Für eine Beantwortung im zuständigen Fachausschuss wäre ich dankbar.

Gerd Koch, Mitglied des Stadtrates

Wordpress fireworks powered by nkfireworks