Ich bin ein Feigling

Weil ich eine Einladung von ihm zu einem Gespräch nicht angenommen habe, meint OZ-Chefredakteur Joachim Braun, ich sei ein Feigling. Das ist mir zwar neu, aber mit wem ich mich zusammensetze und unterhalte, das entscheide ich selber und lasse mir das schon gar nicht von einem dubiosen Zeitungsmann aus Logabirum vorschreiben. Mit Menschen, die ich für hinterfotzig halte und die ihrer Aufgabe offensichtlich nicht gewachsen sind, setzte ich mich niemals an einen Tisch. Mag Braun denken, was er will. Ich tue es ja auch.

Bin gerade aus Wien zurück. Dort hat Joachim Braun kürzlich nach eigenen Angaben einen besonderen „Zeitungs-Award“ bekommen. Ich habe gestern im Umfeld vom Palais Niederösterreich (dort hat Braun angeblich den Preis bekommen) einige Passanten gefragt, ob sie…. Der Name von Joachim Braun war allen unbekannt.

Gott vergelltˋs!

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks