Penner-Platz

Die Leeraner Penner-Szene bekommt ein neues Zuhause. Das soll ihnen hinter dem Zollhaus geschaffen werden, so die Meinung des Präventionsrates, der in dieser Woche getagt hat. Mit einem Unterstelldach und einer Pinkelstelle. Sie sollen es ja gut haben. Und weil es in Leer so gemütlich ist, besteht der Kreis der Nolis zu 60% (!) aus ungebetenen Kostgängern, also aus Zeitgenossen, die gar nicht aus Leer kommen. Es hat sich in dieser Gesellschaft eben herumgesprochen, wo es sich lohnt herumzulungern – auf Kosten der Steuerzahler. Wäre ich zuständig, würde es ein solches Dilemma hier nicht geben. Ich hätte Arbeit für dieses Volk.

Andererseits: Eigentlich schade, daß sie den Bereich hinter Leffers verlassen sollen. Man hat sich so sehr an den Penner-Anblick in der Innenstadt gewöhnt …!

Gerd Koch

Fraktionsvorsitzender der AWG im Stadtrat

Wordpress fireworks powered by nkfireworks