Migranten, Hassprediger und Volksentscheide

„Wer auf Dauer alle Integrationsangebote ablehnt, der kann ebenso wenig in Deutschland bleiben wie vom Ausland bezahlte Hassprediger in Moscheen!“

Habe ich das gesagt? Nein. Das sind die jüngsten Äußerungen des SPD-Chefs Siegmar Gabriel.

Und noch was: Gabriel fordert wegen der verlängerten Kaufzeiten für Atomkraftwerke Volksentscheide, weil die Bürger beteiligt werden sollen. Nur komisch, dass in Leer sich seine Genossen nicht ein mal für eine Bürgerbefragung im Zusammenhang mit dem geplanten ECE-Center aussprechen.

Merkwürdig alles!

Gerd Koch
Fraktionsvorsitzender der AWG im Rat der Stadt Leer

Wordpress fireworks powered by nkfireworks