ECE und das (gesponserte) CIMA-Gutachten

Etwas Grundsätzliches zum CIMA -Gutachten.

Das CIMA-(Gefälligkeits)Gutachten ist ein reines Parteigutachten bzw. eine Prognose. Das Gutachten wurde durch die Stadt Leer, vertreten durch den Bürgermeister, in Auftrag gegeben. Bezahlt wird das Gutachten von ECE. Da denkt man unweigerlich an den Spruch: „ Wes Brot ich ess, des Lied ich sing!“ Darum ist es nicht verwunderlich, sondern nur konsequent, dass das Dortmunder Ingenieurbüro Junker und Kruse das CIMA-Gutachten entsprechend kritisch geprüft hat.

Sinnvoll kann nur ein wirklich unabhängiges Gutachten sein, aber das ist seitens der Befürworter um keinen Preis gewollt!

Michael Runden, Fraktionsgeschäftsführer der Gruppe AWG/Szyszka im Rat der Stadt Leer

Wordpress fireworks powered by nkfireworks