Evenburgpark

Anfrage der AWG-Fraktion!

Ich sehe täglich die Arbeiten im Bereich der Evenburg und wundere mich, wie andere Besucher auch, über die dort eingeleiteten Maßnahmen. Oberflächlich allerdings.

Schaut man sich den „Grünbereich“ um die Burg näher an, ist erkennbar, daß Pflegearbeiten notwendig sind. Der Evenburg-Bereich muß nämlich nicht nur ein Juwel bleiben, sondern auch sicher sein. Deshalb kann ich nachvollziehen, daß teilweise wertvolles Gehölz beseitigt werden muß. Warum aber auch „junges Stangenholz“ in dem vorgesehenen Ausmaß entfernt werden muß, erschließt sich mir noch nicht wirklich, es sei denn, sie sind alle Teil des „Evenburg-Dschungels“. Dann würde das Sinn machen.

Abschließend dann noch diese Frage: Wie konnte es zu dem „Dschungel-Zustand“ in der jetzigen Form kommen? Ist es die Folge falscher Anpflanzungen (wann auch immer) oder vernachlässigter Pflege?

Gerd Koch
Fraktionsvorsitzender der AWG im Kreistag

Wordpress fireworks powered by nkfireworks