Grünkohlessen bei der Bundeswehr

Gestern fand in der von-Lettow-Vorbeck-Kaserne das traditionelle Grünkohlessen statt. Diese Traditonsversanstaltung ist das gesellschaftliche Ereignis in der Stadt Leer schlechthin!

Was die Soldatinnen und Soldaten und überhaupt alle bei der Organisation beteiligten Frauen und Männer unseres Standortes auf die Beine gestellt haben, verdient größte Hochachtung! Es sind ja nicht nur die Tätigkeiten im Vorfeld, die allein bewunderswert sind, sondern auch der Ablauf am Abend. Es hat wieder alles bestens geklappt. Die Gäste -und das bekommt man in Gesprächen ja mit- waren rundum nicht nur zufrieden, sondern ob des immensen logistischen Aufwandes in höchster Perfektion begeistert. Allein wegen dieser „Grünkohl-Veranstaltung“ darf der Standort Leer nicht zur Diskussion stehen. Das wird auch der Wehrbeauftragte, Hellmut, Königshaus, Nachfolger von Reinhold Robbe, mit auf den Weg genommen haben.

Apropos Robbe. Überhaupt waren gestern viele hochrangige Gäste aus nah und fern anwesend. Allerdings wurde „unser Reinhold“ nicht gesehen. Robbe und sein Gatte fehlten.

Gerd Koch, Fraktionsvorsitzender der AWG

Wordpress fireworks powered by nkfireworks