Amerell

Selbstmord. Für mich keine Frage. Auch wenn er nicht mehr unter uns weilt: Für mich war das ein abartiges und krankhaftes ……!!!!

Auffällig ist auch, dass er eine Frau und zwei große Töchter hat und diese ihn offensichtlich nicht einmal über einen längeren Zeitraum vermisst haben. Schließlich quoll sein Briefkasten über.

Sich mit jungen Schiris einlassen und diese von ihm abhängig machen. Wie widerlich! Nun hat alles (s)ein -unrühmliches- Ende gefunden.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks