Ballack-Abschiedsspiel gestern in Dresden

Überflüssig wie ein Kropf. Und zum absolut falschen Zeitpunkt.

Die Menschen in Dresden machen sich derzeit Sorgen um Leib und Leben, um Hab und Gut. Und der ehemalige Nationalspieler feiert just dort seinen Fssballabschied. Unverständlich!

Jetzt will Ballack den Trainerschein machen. Kann er. Die Frage ist nur: Welcher Verein nimmt ihn als Trainer. Ballack sollte mal Loddar Matthäus fragen. Der, ebenso ungeeignet, bemüht sich schon seit Jahren um einen Trainerjob in Deutschland.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks