Von Haus zu Haus-Zustellung

ZGO

An die Geschäftsführung!

Es ist lange gut gegangen. Kostenlose Produkte Ihres Hauses sind mir -wunschgemäß- nicht zugestellt worden (schließlich bin ich kein Entsorgungsunternehmen). Mittwoch hat`s aber nicht geklappt. In meinem Briefkasten fand ich das Produkt „Von Haus zu Haus“. Nochmals mein Hinweis: Beachten Sie bitte künftig das Zustellungsverbot, damit sich weitere Schritte erübrigen.

Bei der Gelegenheit: Ich habe die „Zeitung“ durchgeblättert und nach Texten gesucht. Vergeblich, denn das Ding besteht ja nur aus Anzeigen. Wie peinlich ist das denn, zumal der hochbegabte Journalist Uwe Prins im Impressum als Verantwortlicher für den redaktionellen Teil aufgeführt ist? Eine Redaktion soll`s dafür geben? Was macht denn der mit seinem Redaktionsstab den lieben langen Tag, wenn da nichts Redaktionelles zu lesen ist?

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks