USA: Erschossener Jugendlicher

091025_gkIn den USA ist erneut ein schwarzer Jugendlicher von der Polizei erschossen worden. Völlig richtig haben die Beamten dieses Mal reagiert, nachdem Sie von dem Mann mit einer Waffe bedroht worden waren. Wieder reagiert der Mob mit Krawallen, Ausschreitungen und Plünderungen. Und die Medien berichten auch jetzt über das „Drama“ intensiv.

Aber wo waren sie, als letzte Woche zwei weiße Polizisten von einem kriminellen Neger hingerichtet worden sind? Keine Demonstrationen. Die Medien haben darauf nur mit einer Randbemerkung reagiert. Alles normal? Offensichtlich wohl. Schlimm genug!

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks