Rentenerhöhung

091025_gkDas überhaupt zu veröffentlichen! Ganz schön dreist!

Etwa zwanzig Euro für die Rentner ab Juli. Brutto! Was bleibt also unter dem Strich? Bedenkt man die gestiegenen Lebenshaltungskosten der Rentner und die lange Wartezeit seit der letzten „Erhöhung“, dann ist das weniger als nichts.

Aber zugleich zig Milliarden für Zuwanderer und Flüchtlinge. Unkontrolliert und einfach so. Das verstehe, wer will. Ich nicht!

Das Geld für die ungebetenen Kostgänger aus aller Herren Länder sollte unseren Rentnerinnen und Rentnern zufließen. Schließlich ist es die ältere Generation gewesen, die dieses Land zu dem gemacht hat, was es einst mal war.

Gerd Koch, Fraktionsvorsitzender der AWG

Wordpress fireworks powered by nkfireworks