Flüchtlinge in Feuerwehrschulen

091025_gkManchmal fällt einem abends noch das Frühstücksbrötchen aus dem Hals!

Das Innenministerium hat beschlossen, dass kurzfristig keine Lehrgänge mehr für Feuerwehrleute stattfinden. Warum nicht? Die Landesfeuerwehrschulen (so hießen sie früher; jetzt NBAK) in Loy und Celle werden für Flüchtlinge benötigt. Ich kann`s kaum glauben.

Schon bisher konnten nicht alle notwendigen Lehrgänge für die Feuerwehrleute durchgeführt werden, weil Ausbilder fehlten und jetzt diese Entscheidung? Ist den Politikern das Leben der Deutschen und deren Sicherheit nichts mehr wert? Die Feuerwehrleute müssen Balkanzigeunern weichen! Nicht zu fassen!

Diese Entscheidung in Hannover kann man nicht nachvollziehen. Nicht einmal ansatzweise. Sie ist ein Schlag ins Gesicht der Ehrenamtlichen!

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks