Grüner Beck mit Hitler-Droge

091025_gkUnd Mechthild Tammena mit Nazi-Methoden?

Özdemir, der grüne Türke, nimmt es mit Bonusmeilen nicht so genau. Ein Betrüger!

Dann erinnere ich an einen Grünen mit Kinderschweinkram und jetzt Volker Beck. Der grüne Obermoralist und seine Drogenkriminalität. Das sind unsere Volksvertreter? Igitt!

Was hat Beck von den Grünen eigentlich gelernt? Hat der politische Nichtsnutz überhaupt einen Beruf? Immer nur `ne große Fresse. Politisch ist er taktisch vorgegangen. Der Scheinheilige hat sich um das Amt des religiösen Sprechers der Grünen bemüht und um den Vorsitz einer israelischen Gruppe (das macht sich immer gut). Und dann noch sein Privatleben.

So kann man vor entscheidenden Landtagswahlen auch seiner Partei schaden. Ob aber Winfried Kretschmann, der amtierende grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg, darunter leidet? Nein. Kretschmann ist einer von ganz wenigen seriösen Grünen. Fachlich und optisch. Er hat gute Arbeit im „Ländle“ geleistet und wird seine Kontrahenten „wegputzen“.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks