Russen in Köln

091025_gkAuf spanische Touristen haben russische Hooligans gestern eingeschlagen und sie brutal verletzt. In Deutschland. In Köln. Mitten in der Stadt. Unglaublich!

Die Gefassten müssten jetzt schmoren. Nicht unter acht Jahre Knast und müssten erst dann wieder frei sein, wenn sie Schadensersatz- und Schmerzensgeld an die Opfer gezahlt haben. Diese Russen. Ein widerliches kriminelles Pack!

Aber die Justiz in Köln wird das anders sehen. Schlechte Jugend usw. So werden die Hooligans noch unterstützt. Die spanischen Opfer? Nicht so wichtig.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks