Partystreit in Visbek

091025_gkWenn man feiert, kann’s schon mal aus dem Ruder laufen. So auch diese Woche bei einer Geburtstagsparty im südoldenburgischen Visbek. „Zwei Gruppen“, so heisst es -von oben angeordnet- offiziell, gingen aufeinander los. Die Medien konnten das Ereignis nicht verschweigen, schließlich gab es auch einen Toten. Kann passieren. Das Besondere: Es wird allerdings die Herkunft der Beteiligten verschwiegen. Es heißt nur: Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, weil keiner der Beteiligten deutsch spricht ……

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks