Bummert-Lüge

091025_gkZu der „Bummert-Lüge“ der Verwaltung nehme ich wie folgt Stellung:

In den letzten mehr als 25 Jahren meiner Ratstätigkeit ist es nicht vorgekommen, dass die Politik derart von der Verwaltung belogen worden ist. Dabei halte ich der Bürgermeisterin zugute, dass sie von ihren eigenen Leuten bewusst falsch informiert worden ist und sie zu blauäugig war. Jetzt müssen Köpfe rollen! Auch der „Polizeiexperte“ Rediker muss auf den Prüfstand.

Gerd Koch, Fraktionsvorsitzender der AWG

Wordpress fireworks powered by nkfireworks