OZ-Gebühren

091025_gkIch habe keine Ahnung, was die OZ kostet. Wahrscheinlich so um die 30 €. Ich lese sie nämlich online. Mit den Daten eines Bekannten. Also quasi umsonst. Mir wäre jeder Betrag zu viel. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt einfach nicht.

Wenn ich andererseits sehe, was „die Logabirumer“ für das Geld bieten. Da stimmt was nicht. Eher müssten die Leser Geld bekommen. Ich jedenfalls würde für ein unseriöses Pamphlet kein Geld hinlegen. Nichts. Jeder Cent wäre zu viel.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks