Bahnhofsfest

091025_gkHeute das Bahnhofsfest. „Endlich“ kann man sagen. Hätte unsere Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann nicht immer wieder Druck gemacht (was auch auf den früheren Bahnchef Dr. Grube gewirkt haben muss, der eigens nach Leer gefahren ist)), so hätten wir noch lange auf einen zeitgemäßen Bahnhof mit überdachten Gleisen warten müssen. Viele Besucher konnten sich an der Fertigstellung vor Ort bei Säften und Berlinern erfreuen. Aber wo waren Heinz Dieter Schmidt (SPD) und der grüne Schachner? Beide gehen keiner geregelten Ganztagstätigkeit nach. Ich hab die Lösung! Es gab kein Sitzungsgeld. Sonst sieht man beide in nahezu jeder Sitzung. Die Schlickersachen waren heute wohl nicht gut genug. Das Motto von Schmidt und Schachner? „Ohne Moos nix los!“

Übrigens: Von der SPD war nicht ein einziges Ratsmitglied zugegen. Alle Ratsmitglieder waren eingeladen. Die Bürgermeisterin konnte aber nur Engeline Kramer, Sven Dirksen, Paul Foest und mich begrüßen. obwohl es ein Fest der besonderen Art war.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks