Trecker-Willi is back

091025_gk„Trecker-Willi“ ist von seiner Russland-Reise mit seinem Deutz-Oldtimer wieder zurück in Lauenförde. Das ist in diesen Tagen zu lesen. Und seine Heimatgemeinde an der Oberweser hat dem abenteuerlustigen 81jährigen einen großen Empfang mit Reden und Musik bereitet. Sorry, aber ich habe für diese Art des Reisens nur sehr wenig Verständnis. Der Mann braucht Hilfe. Mit seinem Gespann im Schritttempo stellt er auf den öffentlichen Straßen eine Gefahr für die Allgemeinheit dar. Ich hoffe, Winfried Langner (so sein richtiger Name) hat einen Hausarzt, der dem Rentner mal ins Gewissen redet.

Mit einem Trecker durch Europa. Geht`s noch?

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks