Abschiebeflug

091025_gkWas für ein Medienspektakel! Von einem Abschiebeflug nach Afghanistan war Anfang der Woche zu lesen. „Prima“ dachte ich und wunderte mich später, daß es sich lediglich um acht Schwerverbrecher handelte, die zurück nach Kabul geflogen worden sind. Ich nahm an, daß es sich um eine nur mit Verbrechern aus Afghanistan besetzte Maschine handelt. Im Frachtraum wäre ja auch noch Platz gewesen…..

So ein Trara für acht ausländische Schwerbrecher? Das ist alles Taktik. Wir sollen verarscht werden. In wenigen Tagen wird schließlich gewählt. Da soll beim Wähler der Eindruck entstehen, man macht es mit den Abschiebungen ernst und es wird Härte gezeigt. Da müssen acht Afghanen herhalten? Ich lach mich schlapp! Sinn würden Abschiebungen nur dann machen, wenn die Flieger im Minutentakt Richtung Kabul starten würden. Und nach Afrika natürlich.

Im Übrigen sollte sich niemand zu früh freuen. Die sind bald wieder hier. Mit neuer Identität. Der IS hat ja ausreichend Blankopässe.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks