Armut in Niedersachsen

Koch-BeitragDas ist bei mir hängengeblieben. Und bleibt es auch!

Letzte Woche, so war`s in der Ozze zu lesen, musste Innenminister Pistorius zugeben, dass die Zahl der Ausländer in Niedersachsen einen neuen Höchststand erreicht hat (hätte er gar nicht müssen; sieht man auch so). Wenn man die Seite umgeblättert hatte, war in derselben Ausgabe zu lesen, dass es in diesem Land immer mehr Deutsche gibt, die unter der Armutsgrenze leben. Das ist kein Widerspruch, sondern die pure Realität. Unter diesen Umständen darf der Bürger nicht wütend werden?! Ich bin es. Ist doch kein Wunder, dass die AfD immer mehr Zulauf bekommt und die etablierten Parteien dicke Backen machen müssen.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks