Feuerwehreinsätze auch in Leer

Koch-BeitragGestern Abend, nach dem kurzen, aber heftigen Unwetter, habe ich es auch wieder gedacht: Viele Menschen legen die Beine hoch oder sehen beim Speisen in einem Restaurant am Bahnhofsring die Einsatzfahrzeuge der Leeraner Wehren vorbeifahren. Zahlreiche Einsatzkräfte waren wieder gefordert. In ihrer Freizeit! Und das freiwillig! Respekt!

Und Respekt, nein, eine ganz besondere Bewunderung, habe ich nicht nur für unsere Feuerwehrfrauen und –männer, sondern ich denke auch an die Feuerwehrleute, die in den letzten Tagen einen Großbrand in Brandenburg zu bekämpfen hatten und erfolgreich waren. Sie haben zahlreiche Menschen vor einer bereits geplanten Evakuierung bewahrt.

Letztlich noch das: Es gibt auch noch die zig niedersächsischen Freiwilligen von der Feuerwehr, die sich letzte Woche auf den Weg nach Schweden gemacht haben, um die örtlichen Kollegen bei riesigen Waldbränden zu unterstützen. Bleibt nur zu hoffen, dass alle Einsatzkräfte unversehrt wieder heimkehren.

Die Dankbarkeit kann insgesamt gar nicht groß genug sein!

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks