Staatsanwaltschaften

Koch-BeitragStaatsanwaltschaft Aurich: Ein volltrunkener Autofahrer hat bei Ihlow einen 16jährigen angefahren und tödlich verletzt. Und der Täter läuft noch frei herum?! Wer sich volllaufen lässt und dann ans Steuer setzt, nimmt den Tod anderer Verkehrsteilnehmer in Kauf und gehört in den Knast. Nicht irgendwann, sondern sofort!

Staatsanwaltschaft Osnabrück: Viel Wind um Nichts?! Erst ermitteln die Osnabrücker Juristen „wie wild“, klagen einen Arzt, der am Klinikum tätig war, an und nehmen dann die Anklage wegen Untreue, so ist zu lesen, zurück. Auf die Begründung bin ich gespannt. So was erlebt man auch nicht alle Tage.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks