Ausschuss mit Greisen

Koch-BeitragWer es nicht glaubt: Gestern gab`s wieder so ein Paradebeispiel. Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat im Rathaus getagt. Stundenlang. Warum? Weil sich zwei Politgreise aus der Leeraner Politik erneut übertrumpfen wollten. Aber sie merken`s nicht bzw. nicht mehr. Der eine -man glaubt es kaum- auch noch als Vorsitzender dieses Gremiums und dann noch ein Fraktionsvorsitzender seiner Partei. Und dieses jämmerliche Schauspiel hat auch Namen!

Bei Hans Fricke (SPD) gleitet, nicht nur altersbedingt, stets alles aus dem Ruder und Paul Foest (CDU) redet und redet ….. Ohne Ende. In epischer Breite. Furchtbar! Nicht zu ertragen war das gestern, wie ich hörte. Der eine ist ein ausgeprägter Selbstdarsteller und der andere ist extrem selbstverliebt. Wann, verdammt noch mal, sorgt der Gesetzgeber endlich dafür, dass man ab einem bestimmten Alter nicht mehr in ein städtisches Parlament gewählt werden kann?!

Wie wollen die Parteien mit solchen „Vorzeige“-Politikern Nachwuchs gewinnen? Junge Menschen wenden sich grauenvoll ab, wenn sie nur einmal einem solchen Ausschuss beiwohnten.

Ausschuss für Stadtentwicklung. Dem gehört auch Ferhat Özdemir an. Für mich ein Widerspruch in sich. Aber dazu gesondert mehr.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks