Kümmerlehn-Artikel

Koch-BeitragErst einmal habe ich mir heute verwundert die Augen gerieben. Hermann Kümmerlehn auf der Titelseite der Ostfriesen-Zeitung. Wegen eines Löchleins in der Windschutzscheibe bei seinem Auto hat er’s geschafft. Geht’s noch? Das soll heutiges Zeitungsniveau sein? Oder liegt`s am neuen Chefredakteur? Da hatte die OZ unter Uwe Heitmann doch eine andere Qualität.

Dann habe ich mir aber auch die Frage gestellt, ob dieser seltsame Typ überhaupt ein Auto fahren darf. Ich glaube nämlich nicht, dass Kümmerlehn den „Idiotentest“ bestehen würde.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks