Schausteller am Volkstrauertag

Koch-BeitragWie dumm muss man eigentlich sein!

Man sprach mich bei der Gedenkfeier vorhin am Ehrenmal in Loga an. Die Schausteller bauen in der Fußgänger ihre Buden für den Weihnachtsmarkt auf, hieß es. Das wollte ich nicht glauben und hab mich dann mal auf den Weg gemacht. Und tatsächlich. Unüberhörbares Gehämmer und Gebastel in der Mühlenstaße.

Wissen die Schausteller nicht, dass der heutige Sonntag der Volkstrauertag ist? Sogar in der Mittagszeit fuhr ein Langenscheidt-Auto in die Fußgängerzone. Als wenn`s völlig normal wäre. Die Punsch-Buden und Fritten-Hütten kann man auch an jedem anderen Tag aufbauen. Das muss nicht am Volkstrauertag geschehen.

Und diese Schausteller wollen von der Stadt einen Zuschuss für das nächste Stadtfest bekommen? Das sollten sich die Kommunalpolitiker aber zweimal überlegen. Dummheit kann nicht auch noch finanziell unterstützt werden.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks