Hannover 96

Koch-BeitragMartin Kind, noch Präsident von 96, zweifelt an den Fähigkeiten von Trainer Doll. Die Zweifel hätten aber schon vor dessen Verpflichtung vorhanden sein müssen. Die Entscheidung, Thomas Doll als Nachfolger von Breitenreicher zu verpflichten, müssen Männer im Zustand der Volltrunkenheit getroffen haben.
>
Ich zweifle allerdings auch an Martin Kind. Interessiert ihn der Verein überhaupt oder leidet er nicht vielmehr an einer ausgeprägten Selbstverliebtheit? Er ist halt schon 74 …..

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks