Abschiebung eines Libanesen

Koch-BeitragIbrahim Miri, ein Clan-Chef, wurde, so ist zu lesen, jetzt abgeschoben. In den Libanon. Zwar nur ein Anfang, aber immerhin. Dieses Land kann erst dann aufatmen, wenn der letzte kriminelle Libanese abgeschoben worden ist. Das kann aber –leider- dauern. Und das kostet. Das zahlen wir, die deutschen Steuerzahler, weil „unsere“ Politiker Pack aus der ganzen Welt unkontrolliert nach Deutschland haben einreisen lassen.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks