Ursula von der Leyen

Koch-BeitragSie hatˋs geschafft. Ursula von der Leyen ist die neue EU-Chefin. Knapp, aber immerhin. Die Kanzlerin ist ihre Pannen-Ministerin elegant losgeworden. Was aber sehr verwundert, das ist das Verhalten der deutschen Sozialdemokraten. Wenn eine Deutsche für das höchste Amt in Europa kandidiert, dann haben die deutschen EU-Abgeordneten sie zu wählen. Gleich welche Partei. Die Sozis fahren seit Jahren desaströse Ergebnisse ein und spielten in Brüssel den „dicken Max“. Und das als Mitglied der GROKO in Berlin, wo sie mit den Parteifreunden der neuen EU-Chefin regieren. Da kann man nur den Kopf schütteln. Das ist einfach schäbig. Aber es hat ja gereicht. Mehrheit ist Mehrheit!

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks