Boris Johnson neuer Premier

Koch-BeitragDie deutschen Medien wollten ihn nicht. Weil zu blöd. Die Medien natürlich. Aber Boris Johnson hat`s „trotzdem“ geschafft. Er wird britischer Premier. Ein geiler Typ. Und den Journalisten geistig haushoch überlegen. Die werden noch „Spaß“ mit ihm haben. Ihm traue ich auch zu, dass er beim Brexit hart und ein Vorbild für andere bleibt.

Was mir nur auffällt, das ist seine Frisur. Sieht wild und modisch aus. Kein 08/15-Politiker. Aber deshalb muss er doch nicht die gleiche Tönung nehmen wie Donald Trump.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks