Chaoten in Bremen

Koch-BeitragNach dem Pokalspiel in Bremen hat es Samstag Randale gegeben. Aber richtig. Nachdem ein Chaot von einem Autodach auf einen Polizeibeamten gesprungen war und ihn schwer verletzt hatte und festgenommen werden sollte, wurden die Einsatzkräfte mit Flaschen und Steinen beworfen. Der Kriminelle entkam und wird aber hoffentlich noch ermittelt. Was mich aber wundert: Die Polizeibeamten haben doch Waffen dabei. Warum haben sie nicht abgedrückt? Dann ….. Und? Wenn das keine Notwehr gewesen wäre!

Und der für die Polizei zuständige Minister (in Bremen Senator genannt) äußerte danach, dass die Tat aufgeklärt werden müsste. Eine luschige Erklärung, die nicht erkennen läßt, dass der Politiker hinter seinen Polizeibeamten steht. Aber das ist ja nicht nur in Bremen so.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks