Walter Fricke und der DFB

Koch-BeitragDass er das auch noch sagen mag!

Walter Fricke aus Westoverledingen ist beim DFB Vorsitzender des Jugendausschusses geworden. Toll. Wie er sich in seiner knappen Freizeit als (ehemaliger) Lehrer für den Fußball engagiert. Einfach großartig! Sein Einsatz ist wohl nicht zu bremsen. Für eine Sitzung seines Gremiums hat er sogar darauf verzichtet, bei der Einschulung seines Enkels zu sein. „Herr Fricke, geht`s noch? Und das posaunen sie auch noch öffentlich heraus? Sie sollten sich schämen. Die Familie bedeutet Ihnen offensichtlich nichts! DFB-Gelaber ziehen Sie der Einschulung Ihres Enkels vor?“ Das muss ich nicht verstehen, oder?

Ich bin mir ganz sicher, dass man Walter Fricke auch in 17 Jahren noch beim DFB antreffen wird. Irgendeinen Posten wird man ihm gönnen. Auch so`n Typ, der nicht loslassen kann.

Schon seit Jahren hat Walter Fricke als Fußball-Funktionär Fahrten nach Hannover unternommen. Nicht nur in den Ferien, wie aus Schulkreisen zu hören ist. Sehr zum Übel seines damaligen Kollegiums.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks