Sorge vor Flüchtlingen

Koch-BeitragIst das die überfällige Einsicht des Staates? Wenn ja: 20 Jahre zu spät!

Ich wurde gescholten. Und wie! Die armen Flüchtlinge ….. Nun lese ich, dass aus „Sorge vor Flüchtlingen“ mehr Polizei an ALLEN deutschen Grenzen eingesetzt wird. Gut so, aber wir wurden von ungebetenen Kostgängern bereits überrollt. Der Polizeieinsatz hätte viel früher erfolgen müssen. Nun haben wir das Volk an den Backen und werden es nicht wieder los.

In diesem Monat war ich in Polen und Rumänien. Da sieht man keine Flüchtlinge. Schon gar nicht aus Afrika oder sonst wo. Die EU fordert die osteuropäischen Länder zwar immer wieder auf, Flüchtlinge aufzunehmen, aber da wollen die gar nicht hin. Warum nicht? Da gibt´s nichts umsonst. Deutschland ist das Schlaraffenland. Das weiss jeder Flüchtling, bevor er hier einmarschiert. Und unsere Eltern und Großeltern, die dieses Land mühevoll zu dem gemacht haben, was es noch Ende der 80er war, müssen darunter leiden. Das kann ich nicht verstehen.

Gerd Koch

Wordpress fireworks powered by nkfireworks